Mundhygienetraining

Zahnbelag – Plaque – BiofilmIndividuelles Mundhygienetraining

Zahnbelag schadet Ihrem Mund und lässt die Zähne dunkler erscheinen. Dieser auf Zähnen und Schleimhaut fest anhaftende, natürlich entstehende Film (Biofilm) bildet sich täglich aufs Neue.

Der Biofilm bildet sich bereits Stunden nach dem Zähneputzen.

Die in dem Biofilm enthaltenen Bakterien können Zahnfleischerkrankungen verursachen. In diesem frühen, reversiblen Stadium erkennt man rotes, geschwollenes Zahnfleisch, das schnell blutet. Danach bilden sich Zahnfleischtaschen aus, die Erkrankung verläuft immer schneller und heftiger und im weiteren Fortgang der Parodontitis kommt es zu Zahnlockerungen, eventuell sogar mit Zahnverlust.

Individuelles Training zur Mundhygiene

Ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Mundhygienetraining vermindert das Risiko für bakteriell verursachte Munderkrankungen. Nach einer Analyse können antrainierte Techniken zukünftig Gingivitis, Parodontitis und auch Caries vermeiden.

Inhalte des Programms:

  • Ausführliche Demo und Erkennen von Erkrankungen
  • Anleiten zu einer auf Ihr Kausystem individuell ausgerichteten Mundhygiene
  • Darstellen der Beläge durch Anfärbetechnik und Kontrolle beim Folgetermin
  • Professionelle medizinische Zahnreinigung (PZR)
  • Entfernen harter und weicher Beläge
  • Entfernen der Fissurenplaque (Plaque in den Furchen der Kaufläche)
  • Beseitigen exogener Verfärbungen (Farbstoffe der Lebensmittel)
  • Politur und fluoridieren sämtlicher Zahnoberflächen
  • Desinfektion von vorhandenem Zahnersatz und Tipps zur häuslichen Hygiene
  • Verbessern der Putztechnik durch Demo und Training mit denen bei Ihnen nützlichen und vorteilhaften Pflegemitteln

Man kann sich nur verbessern, wenn man weiss wo man steht

Entscheidender Inhalt des persönlichen Mundhygienetrainings ist daher eine exakte Dokumentation der Ausgangssituation. So kann man wirklich beurteilen, ob die erzielten Ergebnisse eine Verbesserung darstellen. Die Häufigkeit des Trainings orientiert sich idealerweise Ihrem persönlichen Fortschritt. Am besten erfolgt dieses Training im Rahmen einer Routine-Untersuchung der Mundhöhle. Hierbei finden ergänzende Röntgen- und mikrobiologische Kontrollen Anwendung.

In unserer Zahnarztpraxis in Koblenz bieten wir das komplette Spektrum der Ästhetisch-plastischen Parodontaltherapie auf fachzahnärztlichem Qualitätsniveau an.

Bausteine einer parodontalen Behandlung

Parodontologie ist Zahnerhalt

Das Ziel der Parodontologie ist es alle Zähne lebenslang stabil und gesund von Zahnfleisch umgeben zu erhalten.

Weiterlesen

Was ist Parodontitis?

Auslöser für eine parodontale Erkrankung sind spezielle Bakterien und eine erbliche Veranlagung des Patienten.

Weiterlesen

Parodontale Untersuchung

Wichtigster Teil der Diagnostik ist die klinische parodontale Untersuchung. Die gesamte Mundhöhle wird dabei inspiziert.

Weiterlesen

Parodontitisbehandlung

Bei der Behandlung einer Parodontitis werden zunächst die Bakterien schonend aus den Zahnfleischtaschen entfernt.

Weiterlesen

Plastische Parodontaltherapie

Freiliegende Zahnwurzeln lassen Zähne länger als normal erscheinen und täuschen ein höheres Lebensalter vor. Moderne filigrane Verfahren machen es möglich, freiliegende Zahnhälse natürlich ästhetisch zu bedecken.

Weiterlesen

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie eine Frage zu unseren Behandlungen haben oder Sie einen Termin vereinbaren wollen, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Sie erreichen uns am einfachsten telefonisch zu unseren Sprechzeiten oder auch gerne per E-Mail. 
Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Tel. +49 261 36670